Galerieschienen – out of time?

Warteraum mit drei Fotodrucken

identity of art Ltd. – Galerieschienen – Hängung mit drei Fotodrucken – Motive Digitalstock

 

Galerieschienen bzw. Bilderschienen sind nicht immer die beste Wahl!

Galerieschienen wurden ursprünglich entwickelt, um bei häufig wechselnden Ausstellungen Gemälde und Rahmen in Galerien aufzuhängen, ohne die Wände zu beschädigen.

Damit ist der große Vorteil bereits genannt – man kann Gemälde und Rahmen umhängen und die Wände bleiben verschont von Bohrlöchern, eingeschlagenen Nägeln oder sonstigen Befestigungen.

Es setzte sich dann bei vielen Kunstliebhabern der Gedanke durch, Gemälde müssen an Bilderschienen aufgehängt werden. Das führte dazu, dass viel Geld für die Schienen ausgegeben wurde, um möglichst alle Räume damit auszustatten. Die Gemälde und Bilder wurden aber nie ausgetauscht.

Und damit kommen wir zu den Nachteilen von Galerieschienen bzw. Bilderschienen:

  • Wenn man bestimmte Gemälde, Kunstdrucke, Fotodrucke dauerhaft aufhängen möchte, sind Galerieschienen nicht das richtige Mittel dazu.
  • Sie kosten unnötiges Geld.
  • Sie sind teilweise schlecht zu montieren, z. B. wenn man sie direkt unterhalb der Decke aufhängen möchte.
  • Die Bilder hängen an Haken, die wiederum an Metall- oder Kunststoffseilen hängen, das führt dazu, daß die Gemälde sich durch Luftzug bewegen und verschieben können.
  • Gerade bei Gemälden, die als Serie nebeneinander dauerhaft gut hängen sollen, bieten sich Bilderschienen nicht an.
  • Die Schienen und Kunststoffseile vergrauen und verstauben mit der Zeit.
  • Bei Galerieschienen ist auf den Brandschutz zu achten.

Ein weiterer, sehr wichtiger Punkt bei der Montage von Gemälden, Kunstdrucken usw. ist psychologischer Natur. Bilder, die an Bilderschienen hängen, wirken immer improvisiert und instabil. Der Betrachter schenkt den Bildern daher weniger Aufmerksamkeit, da sie ja nur „Lückenbüßer“ sind und gefühlt bald wieder ausgetauscht werden.

Es ist daher wichtig, Bebilderungen, die eine Wertigkeit darstellen sollen und die Räume dauerhaft aufwerten und bereichern sollen, direkt an der Wand zu befestigen und nicht an Bilderschienen aufzuhängen.

Fotodrucke für Agaplesion Diakonieklinikum Rotenburg

identity of art Ltd. – Projekt Agaplesion Diakonieklinikum Rotenburg – Motive Fotolia

Der Betrachter spürt den Unterschied instinktiv.

Wenn dann noch die Motive und die Umsetzung der Gemälde zu den Räumlichkeiten passen, ergibt diese Kombination einen enormen Mehrwert für das gesamte Erscheinungsbild. Das gilt auch ganz besonders für Kunst, die in Unternehmen zu sehen ist.

Die Montageart ist maßgeblich verantwortlich für die Wertigkeit, die der Besitzer des Bildes diesem zukommen lässt.

Warteraum mit FotodruckWarteraum mit zwei Fotodrucken

Fotos: identity of art Ltd., Motive Digitalstock

 

identity of art Ltd. legt sehr großen Wert auf eine optisch anspruchsvolle und professionelle Montage der Fotodrucke. Die Motive sind entsprechend der Kundenwünsche und räumlichen Situation ausgewählt worden.
Gerne kommen wir mit Ihnen ins Gespräch und beraten Sie individuell und kompetent.

Fotodrucke - Asklepios Klinik Altona - Empfangsbereich mit Babycollage

identity of art Ltd. – Projekt Asklepios Altona PNZ, Hamburg – Collage Babyfotos – Motive Asklepios Klinik Altona

Fotodrucke für einen Therapieraum

identity of art Ltd. – Projekt Katholisches Marienkrankenhaus Hamburg

Fotodrucke in einem Therapieraum

identity of art Ltd. – Projekt Katholisches Marienkrankenhaus Hamburg

Fotodruck auf oranger Wand

identity of art Ltd. – Projekt Agaplesion Diakonieklinikum Rotenburg

Fotos identity of art Ltd., Motive Fotolia